Weltreise - Das Urlauberforum

Für Reisende, Abgesandte und Auswanderer
Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mikis Theodorakis
BeitragVerfasst: 06.04.2010, 13:06 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Wer sich mit Bild befasst, kommt an Mikis Theodorakis nicht vorbei.

Er ist Komponist, Schriftsteller und Politiker und wurde am 29. Juli 1925 auf der Insel Chios geborgen.
Zitat:
Bis in die späten 80er Jahre wurde Theodorakis mit der Linken identifiziert, im Jahr 1989 kandidierte er aber als Parteiloser für die Liste der Mitte-Rechts-Partei Nea Dimokratia (‚Neue Demokratie‘), um dem Land zu helfen, aus der schweren politischen Krise herauszukommen, die durch die zahlreichen Skandale der Regierung von Andreas Papandreou[1] und seiner Pasok-Partei ausgelöst worden war. Er half mit, eine große Koalition zwischen Konservativen, Sozialisten und Linken zu bilden: Erstmals seit dem griechischen Bürgerkrieg wurden damit die Kommunisten der KKE wieder an der Macht beteiligt.


Quelle und weiteres: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Er ist international berühmt für seine vielen Lieder, seine Filmmusiken zu Alexis Sorbas, Z und Serpico.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Das Lied ist ein Klassiker, wie der dazugehörige Film "Alexis Sorbas" - und den habe ich, dank Lefteri, nicht nur 1x gesehen.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikis Theodorakis
BeitragVerfasst: 07.04.2010, 16:03 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Hier eine kleine Filmszene (das eigentliche Video wurde leider bei youTube entfernt):

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Der Tanz ist übrigens nicht, wie viele meinen ein typischer "Volkstanz" aus Bild sondern wurde extra für den Film entwickelt, da Anthony Quinn partout nicht tanzen konnte.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikis Theodorakis
BeitragVerfasst: 08.04.2010, 07:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Viele Griechen scheinen den Sirtaki aber als "Ihren Volkstanz" angenommen zu haben. Ich habe jedenfalls bisher drei Griechisch/Deutsche Hochzeiten erlebt. Da wurde immer der Sirtaki getanzt.

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikis Theodorakis
BeitragVerfasst: 14.04.2010, 12:34 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Das ist gut möglich Tommy, denn zusammen mit dem Film erlangte auch der Sirtaki internationale Berühmtheit und wurde für viele Nicht-Griechen zum Inbegriff des griechischen Tanzes.
Mir war es jedoch wichtig, darauf hin zu weisen das er ursprünglich nicht der typische griechische Volkstanz ist (oder meinetwegen auch war).

Hier übrigens eine Szene aus dem Film Z:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Übrigens, gestern vor 40 Jahren kam Mikis Theodorakis aus der Haft frei!

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikis Theodorakis
BeitragVerfasst: 18.04.2010, 09:29 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Schnuppi hat geschrieben:
Übrigens, gestern vor 40 Jahren kam Mikis Theodorakis aus der Haft frei!


Am 13. April 1970 landete das Flugzeug von Jean-Jacques Servan-Schreiber in Paris. Begeistert bei seiner Ankunft gefeiert, u. a. von Melina Mercouri und Costa Gavras, wurde Theodorakis sofort ins Krankenhaus zwecks Untersuchungen geführt, nahm aber schon wenige Wochen später, als seine Frau und seine Kinder noch Geiseln der Obristen waren (sie wurden erst im Mai aus Griechenland „entführt“), den Kampf gegen die Junta wieder auf.

Er gründete den Nationalen Widerstandsrat (EAS) und begann seine Welttourneen, während denen er diesen Kampf mit unverminderter Energie bis zum Sturz der Diktatoren, am 23. Juli 1974 fortsetzte. Er traf Pablo Neruda und Salvador Allende und versprach ihnen, seine Fassung von Nerudas Canto General zu komponieren. Er wurde von Gamal Abdel Nasser und Josip Broz Tito, Igal Alon und Jassir Arafat empfangen, während François Mitterrand, Olof Palme und Willy Brandt zu Freunden wurden. Für Millionen von Menschen, aber war Theodorakis in diesen Schicksalsjahren das Symbol des ungebrochenen Widerstands gegen die griechische Diktatur.

(aus Wikipedia)

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker