Weltreise - Das Urlauberforum

Für Reisende, Abgesandte und Auswanderer
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 26.09.2010, 07:58 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Hinz und Kunzt ist ein Hamburger Straßenmagazin, das vorwiegend von Obdachlosen verkauft wird.
Walter Scheuerl ist ein zwielichtiger Anwalt, der mit der verlogenen Kampagne "Wir wollen lernen" und einem Millioneneuroeinsatz seiner reichen Freunde die letzte Hambuger Schulreform gekippt hat. Zu seinen Mandanten gehört unter anderem der Discounter KiK, der, und deshalb setze ich das Posting hier rein, (bisher) in Bangla Desh Näherinnen für 25 € pro Monat unter den übelsten Bedingungen schuften lässt.

Nach einem TV-Bericht von NDR/Panorama über dieses Thema schrieb auch Hinz und Kunzt darüber. Und wie der NDR bekamen auch sie von dem unsäglichen Anwalt Walter Scheuerl im Auftrag von KiK eine Klage an den Hals und mussten den entsprechenden Artikel aus dem Netz nehmen, denn im Gegensatz zum NDR hatten sie kein Geld, um die Klage abweisen zu lassen.

Scheuerl hatte sich nicht entblödet, auch noch die Aushändigung der Originalaufnahmen zu fordern. Aufgrund von so viel Unverschämtheit machte der NDR nochmal Geld locker für eine zweite Reporterreise nach Dhaka, mit der sämtliche Vorwürfe gegen KiK bestätigt wurden. Auch das gewonnene Filmmaterial wurde heil nach Hamburg gebracht, trotz Verfolgung durch den Geheimdienst von Bangla Desh (na, in welchem Auftrag wohl ??!) und dadurch notwendiger überstürzter Abreise.

Ausserdem wurden durch die notwendigen Recherchen auch noch andere Sauereien von KiK zu Tage gefördert, die man jetzt alle bei Hinz und Kunzt sowie in anderen Publikationen nachlesen kann. Und es gibt, wenngleich geringe, Chancen, dass sich das Schicksal der Näherinnen in Bangla Desh etwas bessert.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 26.09.2010, 14:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Ich habe einen KiK-Laden in Rufweite. Aber da diese Ladenkette schon desöfteren in der Kritik war, war ich noch nie drin in dem Laden.

Meine Klamotten kaufe ich lieber in anderen Läden. Auch wenn ich den einen oder anderen Euro mehr ausgeben muss.

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 27.09.2010, 04:27 
Offline
Weltreisender
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 471
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Das mit dem KIK Markt ist schon sauerei!
Ich verfolge das schon etwas länger und hab bisher noch nix positives für diesen Markt gehört!!Nicht nur das die Näherinnen ganz wenig verdienen,es werden ja auch Kinder zu dieser Arbeit benutzt!!
Ausserdem wird wie ich mal gehört habe,sehr viel Chemie zum Färben der Kleider usw.,benutzt!!
Ich bestell mir(uns) ab und an Klamotten bei BON PRIX!!

_________________
ICH MACHE KEINE RECHTSCHREIBFEHLER MEINE TASTATUR IST KAPUTT!! He,He!!! :schuetze:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 21:43 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Dass ich bisher noch keine Klamotten bei KiK gekauft hab, war eher Zufall - von jetzt an wird es Absicht sein.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 23.10.2010, 19:10 
Offline
Weltreisender
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 410
Wohnort: Mexiko Stadt
Geschlecht: männlich
Die ganze Sache kann man nicht nur auf KIK beziehen, wenn es nach der Frage der Herkunft der Kleidung oder den Bedingungen, unter denen sie hergestellt werden fragt, dürfte man nichts kaufen, wo Made in Bangladesch, Vietnam, China, Kambodscha oder Malaysia draufsteht, die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, ganz und gar abhängig davon, welchen Maßstab man ansetzt.
Das Interessante ist nur, daß das jeder weiß und dann überrascht und entrüstet ist, wenn mal ein Fall publik gemacht wird.

Zu den Arbeitsbedingungen in Bangladesch kann ich auch noch eine kleine Geschichte einfügen.

Bild

Das Bild zeigt das Gebäude einer Textilfabrik in Savar, nahe Dhaka, nach einem Brand um 8 Uhr morgens.
Am selben Tag abends gegen 19 Uhr, als wir auf dem Rückweg wieder hier vorbeikamen, wurde bereits wieder im 2. Stock an einigen erhaltenen Maschinen gearbeitet. Fenster, Wände oder dergleichen waren natürlich noch genauso wie morgens, aber die Produktion geht halt vor.

Einen ähnlichen Fall gab es auch mit einer anderen Fabrik, die wir oft passierten.
Eines morgens laßen wir in der Zeitung, daß ebendiese Fabrik eingestürzt war, es gab mehrere Tote und einen Haufen Verletzte. Der Grund des Einsturzes: das Gebäude war laut Baugenehmigung dreistöckig, zum Zeitpunkt des Einsturzes hatte die Fabrik 7 Stockwerke mit Maschinenhallen.

_________________
In der Ruhe liegt die Kraft.

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 25.10.2010, 21:50 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Zitat:
Die ganze Sache kann man nicht nur auf KIK beziehen, wenn es nach der Frage der Herkunft der Kleidung oder den Bedingungen, unter denen sie hergestellt werden fragt, dürfte man nichts kaufen, wo Made in Bangladesch, Vietnam, China, Kambodscha oder Malaysia draufsteht, die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, ganz und gar abhängig davon, welchen Maßstab man ansetzt.

Da geb ich Dir Recht.
Und von den sieben Etagen auf ein dreistöckig geplantes Gebäude hab ich aus Ägypten auch schon gehört.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 09:05 
Offline
Weltreisender
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 471
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
ich glaube gerade das mit den 7 Stockwerken anstatt 3,wird genehmigt da die Behörden bestechlich sind!!!
Arme Länder und da machen sich so einige Beamten die eigenen Taschen voll,vermute ich mal!!! :(

_________________
ICH MACHE KEINE RECHTSCHREIBFEHLER MEINE TASTATUR IST KAPUTT!! He,He!!! :schuetze:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Straßenmagazin, ein Anwalt und die Näherinnen von Dhaka
BeitragVerfasst: 27.10.2010, 05:56 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
@ Frank:
Zum einen das, und zum andern weiss ich nicht, ob es dort überhaupt so etwas wie Baugenehmigungen gibt.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker