Weltreise - Das Urlauberforum

Für Reisende, Abgesandte und Auswanderer
Aktuelle Zeit: 24.09.2020, 07:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Auf zur Zugspitze
BeitragVerfasst: 02.12.2009, 17:58 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Wer kennt sie nicht, zumindest von Bildern, die Zugspitze.

Lefteri und ich waren dort natürlich schon, wobei ich nicht mit raufgefahren bin (aber das ist ein anderes Thema).

Die Zugspitze – übrigens mit eigener Postleitzahl, nämlich 82475 - ist mit 2962 Metern über Normalhöhennull der höchste Berg Deutschlands und des Wettersteingebirges. Sie liegt südlich von Garmisch – Partenkirchen.
Über dem Westgipfel verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Österreich.

Erstmals bestiegen wurde die Zugspitze am 27. August 1820! Dazu evtl. später noch mal was.

Zunächst einmal, wie kommt man da rauf?
Da gibt es mehrere Möglichkeiten, alles sind Seilbahnen - Stück an der Zahl.

Die erste, die Tiroler (deren Endstation ist seit1991 auf den Gipfel).
Eine Zahnradbahn, nämlich die Bayerische Zugspitzbahn (siehe Foto unten, mit der Lefteri fuhr), führt durch das Innere der Nordflanke und endet auf dem Zugspitzplatt, von wo eine weitere Seilbahn zum Gipfel hinauf führt.

Hier kommt sie gerade an:

Bild

Die Lok sieht schon schön aus, schaut mal:

Bild

Und los geht die Fahrt um recht schnell hinter einer Kurve zu verschwinden:

Bild

Was weiter geschieht?
Nun, da müsst Ihr hier schon wieder rein schauen :mrgreen:

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2009, 00:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Ich habe schon viele Gegenden gesehen in Bayern. Einiges habe ich auch schon hier im Forum gezeigt. Ein bisschen was wird noch folgen in diesem Monat.

Aber die Zugspitze.... die war noch nicht dabei.

Bin gespannt auf die Fortsetzung des Berichtes liebe Schnuppi.

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2009, 00:31 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Ich klinke mich da mal ein, weil ich war ja auch dabei.
Irgendwo müsste es noch ein Bild vom Eibsee geben, den ich aus der (langsam) fahrenden Bahn aufgenommen hab. Naja, kommt vielleicht noch - erst müsste man es finden, denn es ist auf einem anderen Film als die von Schnuppi.

Nur mal ganz nebenbei:
Man kann auch zu Fuß auf die Zugspitze, mein Vater und mein Großvater haben das gemacht, aber ich war damals noch nicht da und später zu faul. Zumal es dann die Bahn gab, und ich in der Lage war, sie zu bezahlen (das wär für meinen Großvater schwierig gewesen).

Die Zahnradbahn schraubt sich also langsam den Berg hinauf Richtung Schneefernerhaus/Zugspitzplatt - die letzten ca. 5 km als U-Bahn, damit die Strecke nicht so oft durch Steinschlag und Lawinen verschüttet wird. Während man noch aus dem Fenster in die schöne Bergwaldlandschaft schaut, sieht man auf einmal nur noch Felswand ...

Vom Schneefernerhaus aus fährt man dann mit einer Seilbahn auf den Gipfel. Wenn man viel Glück hat und es nicht grad nebelt, hat man dann einen grandiosen Ausblick, und Hunderte Mittouristen aus aller Herren Länder schauen einem beim Ausblick Geniessen zu.

Bild

Von Stille keine Rede. Der Wind pfeift einem um die Ohren, und lauter als der Wind waren damals (1992) die Presslufthämmer, die Löcher in die Bergwand bohrten für die neue Eibsee-Seilbahn, die einen im Gegensatz zur bisherigen Bergbahn direkt in nur 10 Minuten 2000 Meter nach oben presst (die Zahnradbahn braucht allein zum Schneefernerhaus schon 53 Minuten).
Für mich wär das nix, ich hab Höhenangst. Und es wird mir womöglich schlecht, wenn es so schnell hinauf geht.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Zuletzt geändert von Lefteri am 22.12.2009, 00:15, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2009, 09:34 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Lefteri hat geschrieben:
Ich klinke mich da mal ein, weil ich war ja auch dabei.
Irgendwo müsste es noch ein Bild vom Eibsee geben, den ich aus der (langsam) fahrenden Bahn aufgenommen hab. Naja, kommt vielleicht noch - erst müsste man es finden, denn es ist auf einem anderen Film als die von Schnuppi.


Ja Lefteri, hier ist Dein Foto:

Bild

Deine Erzählung darüber das man auch zu Fuß darauf kann, das habe ich gar nicht erwähnt - weil das für mich niiiieee in Frage käme - auch wenns bei aller Anstrengung, sicher recht schön ist.

@Tommy: Dann war meine Entscheidung für die Zugspitze hoffentlich "richtig".
Bin gespannt, ob es Dir gefallen wird.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2009, 23:17 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Man sollte sich ja schon warm anziehen, wenn man da hochfährt. Ich hab zwar leute gesehen, die in Sandalen und Sommerkleidung im geheizten Souvenierverkaufsraum vor der Aussischtsterrasse herumhingen, aber was die da oben wollten und vor allen warum sie dann dafür diesen Haufen Geld ausgegeben hatten, wird mir ein Rätsel bleiben.

Bild

Die tiefste, im Februar 1940, gemessene Temperatur auf der Zugspitze betrug -35,6 °C. Der Juli 1957 brachte die Höchste, deren Wert 17,9 °C betrug. Eine Sturmbö am 12. Juni 1985 erreichte mit 335 km/h die höchste auf der Zugspitze gemessene Windgeschwindigkeit. Im April des Jahres 1944 maßen die Wetterbeobachter eine Schneehöhe von 8,3 Metern (Wikipedia).

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.12.2009, 14:50 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Unten hingegen war es gemütlich warm :mrgreen:

Seht Ihr hier das viele saftige Grün?

Bild

Bild

Ach so, ich wollte ja zur Zugspitze raufgucken...

Bild

Ist die das wirklich... Oder bin ich hier besser dran?

Bild

Ja, so kann ich die Berge besser erkennen, aber was war jetzt die Zugspitze und wo da oben steht jetzt der Lefteri?

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.12.2009, 17:48 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Schwierig, schwierig.

Aus der Entfernung sehen die Berge so ähnlich und vor allen so still und unberührt aus -
als ich da oben war, kam ich mir vor wie auf der Baustelle eines Großstadtbahnhofes.

Bild

Was davon jetzt die Zugspitze ist, weiss ich leider auch nicht :JC_see_stars:
am wahrscheinlichsten ist es der höchste Gipfel, der in der Mitte, aber das ist geraten.


Das einzige Zugspitzbild aus der Entfernung hab ich vom Starnberger Bahnhof aus,
und diese Erkenntnis verdanke ich meinem Vater, mit dem ich letzten Sommer dort war.

Bild

Die Zugspitze ist der obere Berg ganz rechts.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Zuletzt geändert von Lefteri am 12.12.2009, 00:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2009, 00:01 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Schnuppi hat heut Abend eine 45minütige Zugspitzreportage entdeckt,
die morgen um 15:45 auf 3SAT wiederholt wird.
:link:


Am Freutag 18.12. um 18:00 kommt, ebenfalls auf 3SAT, noch eine längere Reportage
über das Leben auf der Zugspitze:

Kein Kino, keine Kneipe, kaum Nachbarn. "Hier oben müssen Sie Acht geben", rät Manfred Feldmeier den Touristen auf der Zugspitze. "Sie können sich an diesem Ort verlieren." Hinter dem Örtchen Grainau, wenige Kilometer vor Garmisch-Partenkirchen, erstarrt der Himmel zu Stein. Wo sich andernorts Wolken türmen und Flugzeuge Kondensstreifen ziehen, erhebt sich eine steile Mauer, grau und abweisend - die Zugspitze.

Wie kein anderer Gipfel der Alpen wurde die Zugspitze von den Ingenieuren in Besitz genommen. Auf dünnem Grat entstand dort eine Siedlung mit Restaurants und Laboren - eine Marsstation, die sich hinter meterdickem Beton und Glas vor tödlicher Umwelt verschanzt. Die Natur stürmt mit brachialer Gewalt gegen die Zitadelle menschlicher Zivilisation. Die Winde wehen hier mit bis zu 320 Stundenkilometern und die Temperaturen können bis auf Arktis-Niveau fallen.

Dennoch gibt es ein paar Menschen, die hier leben und arbeiten: Manfred Feldmeier, der technische Leiter des Gipfels, und seine Lebensgefährtin Annelies Buchwieser, der Leiter der Bergwetterwarte Manfred Kristen und jeden Sommer der Hüttenwirt des "Münchner Hauses" Hans-Jörg Barth. Nach Abfahrt der letzten Seilbahn werden sie zu Eremiten und müssen nicht nur der extremen Natur trotzen, sondern vor allem sich selbst.
:link:

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 13:24 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Am Starberger Bahnhof und See waren wir ja auch mal zusammen, aber so eine tolle Aussicht wie Du sie zeigst

Bild

hatten wir da leider nicht.

Wollen wir noch mal kurz zurück auf die Zugspitze?

Doch, noch mal kurz, büdde, büdde...

Bild

Bild

Bild

Die Fotos die ich jetzt eingestellt habe, sind zwar von Dir, aber irgendjemand muss sie doch zeigen :dienerm:

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 16:25 
Offline
Weltreisender
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 410
Wohnort: Mexiko Stadt
Geschlecht: männlich
Ich finde die Bilder atemberaubend, schon allein die Zugspitzbahn wäre für mich Grund genug, dorthin zu fahren. Mal sehen, kommt vielleicht noch.

_________________
In der Ruhe liegt die Kraft.

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 18:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Das gleiche gilt für mich:

Kommt vielleicht (eventuell sogar bestimmt) noch.

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 00:54 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
@ Ilja, Tommy und die alle noch da rauf wollen:

Sucht Euch Tage mit klarer Sicht aus, sonst steht Ihr oben im Nebel, seht nix :JC_see_stars: und ärgert Euch.

Bild
Im September sind, glaube ich, die Chancen am besten (das hier war im Juni) -
Empfehlung vom Zugspitzwächter :dienerm:
Bild


Von München fährt stündlich, meistens um x:32, ein Zug nach Garmisch, der ist 1 Std. 25 Min. später dort -
das schafft man mit dem Auto nicht. Zur Zugspitzbahn müsst Ihr dann nur noch durch die Unterführung gehen.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2009, 14:09 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Der Zugspitzwächter, sieht sympathisch aus :xmas_knuddel:

So, ein Bild habe ich noch von oben, dank des selbigen:

Bild

Und dank der Sendung vom 8.12.09 (siehe Posting oben) kann ich Euch noch was zeigen, von dem ich bisher selbst nichts wusste.
Jedes Jahr, zur Sommersonnenwende, erscheint an der Zugspitze eine riesige Lichterkette.
Wenn man selbst am Aufbau beteiligt ist, kann man gar nicht erkennen was es darstellen soll, ist aber natürlich eingeweiht und darf niemanden etwas verraten.
Jedenfalls sähe es, stünde man mitten drin, in etwa so aus:

Bild

Von unten sieht man dann aber Motive leuchten, die die wichtigsten Ereignisse des Jahres aufleuchten lasssen (jedenfalls das was die Bayern für Bedeutenswert erachten).

Hier was für den Ratzi:

Bild

Und damit gedenkt man Bruno dem Bären:

Bild

Bei diesem Foto weiss ich nicht mehr, warum ein Lamm dargestellt wurde.

Bild

Tut mir leid, das ich die Fotos nicht besser hinbekommen habe, aber es ist halt vom TV abfotografiert.
Es soll ja auch nur ahnen lassen wie wunderbar das ausschaut!

Und denkt daran, am 18.12. um 18:00 (3SAT) kommt mehr zum Leben auf der Zugspitze!

:schneemanndance:

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2009, 00:38 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Zitat:
Und denkt daran, am 18.12. um 18:00 (3SAT) kommt mehr zum Leben auf der Zugspitze!


Das heisst, keine 24 Stunden mehr bis dahin !

[url=http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/specials/69962/index.html]:link:
[/url]

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker