Weltreise - Das Urlauberforum

Für Reisende, Abgesandte und Auswanderer
Aktuelle Zeit: 19.06.2018, 02:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Dominikanische Republik - Land und Leute
BeitragVerfasst: 15.04.2008, 18:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Es sollte ein sehr anstrengender, aber auch sehr informativer und erlebnisreicher Tag werden.

Zuerst ging es mit dem Bus in die nächst grössere Stadt Higüey. Dort wurde ganz stolz die modernste
Kirche der Dominikanischen Republik gezeigt, ansonsten war dort nicht viel zu sehen.

Bild

Die nächste Etappe auf der Rundreise war ein Supermarkt.

Bild

Die Reisegruppe wurde davon informiert, dass später noch der Besuch einer Schule anstünde. Wir sollten -
wenn wir den Kindern etwas mitbringen wollten - keine Süssigkeiten kaufen, sondern Schreibpapier
und Bleistifte.

Neben dem Supermarkt befand sich noch ein Frisör.

Bild

Nächste Etappe der Rundreise war ein Zuckerrohrfeld nebst einer dazu gehörenden Bahnverladestation

Bild

Bild

Ach nein falsch. Ist ja gar nicht die Bahnverladestation, sondern diese hier:

Bild

Nachdem wir nun also diese "Bahnverladestation" begutachtet hatten, ging es wieder in den Bus
und weiter zur Schule.

Bild

Die Kinder dort kommen aus Zuckerrohrarbeiterfamilien. Und diese sind allesamt
Gastarbeiter aus Haiti. Diese werden so was von ausgebeutet und sind sowas von arm, dass
die Kinder zwar zur Schule gehen können (kostet da nichts), aber wenn sie etwas mitschreiben
wollen, sind sie auf die Geschenke der herumreisenden Touristen angewiesen. Deswegen
der Hinweis unserer (übrigens einheimischen) Reisebegleiterin beim Supermarkt.

Nach kurzem Aufenthalt in der Schule, bei dem die Kinder uns ein Lied singen durften,
ging es schnurstraks weiter zu einem Kakaobauern (habt Ihr gewusst, dass die Kakaobohnen
direkt am Stamm wachsen?)

Bild

und von dort in eine etwas grössere Stadt, wo uns einheimische Folklore präsentiert wurde,
bei der man auch mittanzen durfte. Da konnte ich nicht nein sagen.

Bild

In dieser Stadt besuchten wir dann eine Zigarrenfabrik.

Bild

Das war die letzte Etappe der Reise. Von dort aus ging der Bus non-stop nach Hause (also ins Hotel).

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2008, 19:58 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1379
Geschlecht: nicht angegeben
vielen, vielen Dank für die Bilder.

die Kirche (1.Bild??)sieht wirklich anders aus, als man sich eine Kirche vorstellt!
aber darum auch nicht schlechter.
das 2. Bild ist der Supermarkt?

super Beitrag!

Danke

_________________
http://michaundini.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 09:38 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Tommy_Senior hat geschrieben:
(habt Ihr gewusst, dass die Kakaobohnen
direkt am Stamm wachsen?)Bild


Nein ich habe es nicht gewusst und bedanke mich sowohl für die Infos als auch das tolle Foto.

Überhaupt, dank Weltreisende werde ich immer "klüger". Jawohl.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 19:23 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1379
Geschlecht: nicht angegeben
wow... das wusste ich auch nicht *zwinker*..

danke für den Hinweis!

_________________
http://michaundini.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2008, 22:24 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Das mit dem Kakao wusste ich auch noch nicht ...

Ansonsten sind Kugelschreiber in der Tat ein sehr sinnvolles Mitbringsel bei Reisen in Entwicklungsländer; wir hatten auf Kuba und auf Sansibar auch welche dabei, die fanden reissenden Absatz.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker