Weltreise - Das Urlauberforum

Für Reisende, Abgesandte und Auswanderer
Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 15:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Als es die DDR noch gab (Reisen in die Vergangenheit)
BeitragVerfasst: 19.01.2008, 12:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Wir haben eine Menge Verwandte in Brandenburg. Besser gesagt in der Nähe der Fontane-Stadt Neuruppin.

Schon als ich Kind war und das reisen dort hin nicht einfach, haben wir sie öfters besucht. Ich habe mich damals zwar nicht sonderlich für Bürokratie interessiert, aber ich habe schon mitbekommen, welche Anstrengungen unternommen werden mussten, um dort hin fahren zu dürfen. Erst mal brauchte man eine schriftliche Einladung der Verwandten, dann musste man noch ein Visum beantragen und warten.

Als die Wartezeit dann vorüber war, musste man fein säuberlich auflisten, welche Sachen man mitnahm (meine Eltern haben gerne Süssigkeiten und Kaffee und Bananen verschenkt - also alles was die dort nur unter erschwerten Bedingungen bekamen.

Dort angekommen, musste man sich erst mal polizeilich anmelden und für jeden Tag und für jede Person eine Summe (ich weiss nicht mehr genau, ob das 20 DM waren oder wie viel) umtauschen - Zwangsumtausch. Damals habe ich schon mitbekommen, dass es gar nicht so einfach war, dieses Geld dort auszugeben. Also haben meine Eltern es einfach an unsere verwandten .... na was wohl ... verschenkt.

An eine Begebenheit an der Deutsch/Deutschen Grenze kann ich mich noch genau erinnern. Mein Vater hörte beim Autofahren gerne Volksmusik. Also hatte er einige Musikkassetten dabei. Da das Auto an der Grenze natürlich untersucht wurde, fanden die Grenzpolizisten selbstverständlich die Kassetten und beschlagnahmten sie. Man könne sie bei der Rücktreise wieder haben. Dafür gab es eine Quittung.

Bei der Rückreise holte mein Vater die Kassetten wieder ab. Er legte die erste ein und..... Bandsalat. Also zum nächsten Parkplatz, Bandsalat aus dem Gerät herausholen und nächste Kassette rein. Wieder Bandsalat. Sie hatten offensichtlich alle Kasseten abgehört (es hätten ja andere Sachen drauf sein können, als Volksmusik). Dabei mussten sie aber so ein schlechtes Gerät gehabt haben, dass alle Kassetten futsch waren.

_________________
:zwilling:
Bild


Zuletzt geändert von Tommy_Senior am 20.01.2008, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2008, 12:49 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Und wie war das DDR-Erleben für Dich als Kind ?

P.S.
Der Pflichtumtausch für mich 1969 waren 10 DM/Tag, zuletzt 1989 waren es 25.

Hier hab ich einen interessanten Link gefunden, incl. Bilder des DDR-Geldes:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2008, 13:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Lefteri hat geschrieben:
Und wie war das DDR-Erleben für Dich als Kind ?


Ich werde natürlich noch weiter berichten. :wman:

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 12:43 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Meine erste Erinnerung 1969 an einen Vopo auf der Transitautobahn,
der uns anhielt (Fahrer: Mein Vater), abends,
kurz vor dem Grenzübergang Hirschberg/Hof, an einer Kontrollstelle:

Nu, ich wärde Ihnen ähne Vrwornung örtäiln -
und wissn Se worum ?


Mein Vater wusste nicht.

Sin mit Förnlichd an die Borriäre rong'fohrn.
So, fimf Mork, biddeschän !


Damals waren sie noch billig, später kostete das mindestens 20 DM.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2008, 23:21 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Mal kurz ablenke (kann bei dem Thema, mangels Eigenerfahrungen nicht so mitreden).

Hier ein Link von jemanden, bei dem es anders ist:

:klick:

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2008, 23:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Danke für diesen Link, liebe Schnuppi. Ich habe mit großem Interesse eben schon mal kurz reingeschaut und werde sehr bald noch intensiver lesen. :sunglasses:

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker