Weltreise - Das Urlauberforum

Für Reisende, Abgesandte und Auswanderer
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 10:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 09.05.2011, 17:15 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Heute möchte ich Euch entführen, in eine Stadt die von Werften lebte.

Schaut mal, was meint Ihr worauf Ihr gerade zufahrt?

Bild

Natürlich, das Holstentor der Hansestadt Lübeck.

Den Besuch möchte ich jedoch etwas anders beginnen als im Foto :ob: zu vermuten ist.

Beginnen wir mit einem kleinen Törn auf der Trave rund um die Altstadt(insel):

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 05:58 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Schnuppi hat geschrieben:
Schaut mal, was meint Ihr worauf Ihr gerade zufahrt?

Bild

Natürlich, das Holstentor der Hansestadt Lübeck.

Wir können auch noch näher:

Bild

und von der anderen Seite (stadtauswärts):
Bild

Dem Erstbesucher fällt auf, dass es etwas schief geraten ist,
so wie er es vom guten alten 50-DM-Schein gar nicht kennt Bild
Das liegt am sandigen Untergrund, aber tut der Statik keinen Abbruch.

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 17:42 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Wenn Ihr mögt lasst Euch weiter inspirieren.
Fotos und Erläuterungen folgen noch, obwohl manches auf den Clips schon zu hören ist (die Qualität lässt leider zu wünschen übrig).

Also tuckern wir mal weiter, gell?

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Mehr Clips kommen nicht, also ggf. noch einmal in Ruhe anschauen und hören.
Es folgen Fotos und Erläuterungen!

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 16.05.2011, 17:39 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Bleiben wir am Holstentor, diesmal von oben (Petrikirchturm),

Bild

die Backsteinhäuser links daneben am Wasser sind die ehemaligen Salzspeicher.

Hier ist das Holstentor herangezoomt - da scheint doch gerade ein Brautpaar durchzugehen ...

Bild

das hatte Lefteri erst beim anschauen der Bilder entdeckt und ich hätte es vermutlich sogar übersehen.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 31.05.2011, 11:11 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Den kleinen "Rundblick" unterbreche ich mal eben um Euch noch allgemeine Infos zur St. Petrikirche geben kann.

Unten seht Ihr ein Modell das in der Kirche selbst zu sehen ist:

Bild

Eine Gesamtaufnahme kann man von keinem Standpunkt aus selbst machen - höchstens vom :airplane:
Doch schaut selbst:

Bild Bild

Rundum ist es dermaßen dicht zugebaut, das andere Aufnahmen nicht möglich sind.
Habt Ihr das linke Bild wiedererkannt? Es kam in einem der Clips vor, wurde also von der Trave aus aufgenommen.
Nun zur Kirche selbst.

  • Baubginn 1220
  • Fünfschiffige Hallenkirche 1469
  • Bombenangriff 1942 (dazu kann Lefteri Euch später noch etwas zeigen)
  • Beginn des Wiederaufbaus 1982
  • Stadtkirche ohne Gemeinde 1987
  • Universitätskirche 2004


Die Turmhöhe beträgt 108 Meter, die Aussichtsplattform in 50,45m.

Wie bereits oben angedeutet dient die Kirche Heute Vorträgen, Ausstellungen, Diskussionen, Konzerten, Literatur und anderen Bildenden Künsten.

Lefteri wird das sicher noch mal aufgreifen, weshalb ich hier zunächst abbreche.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 12:21 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Weitere Übersichtsaufnahmen kommen noch von Lefteri.
Ich fürge jetzt nur kurz andere Infos ein.
Ansonsten kann ich noch bekanntgeben dass das Holstentor sich neben dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom und der Münchener Liebfrauenkirche, einer weltweiten Popularität erfreut.

Wenden wir uns nun noch einer anderen Kirche zu die nicht unbedeutend ist, die St. Aegidienkirche:

Bild

Diese Kirche hat den Krieg weitgehend unbeschadet überstanden, sie traf "nur" ein Blindgänger . Druckwellen zerstörten jedoch alle Glasmalereien.
Heute ist die Gemeinde ein soziales Zentrum Lübecks, mit Verbindung zu Stadtteil- und Obdachlosenarbeit.
Irgendwie makaber ist das St. Aegidien die kleinste der fünf Lübecker Altstadtkirchen ist aber heute mit rund 4.700 Mitgliedern die größte Gemeinde hat.
Wer mehr über diese Kirche erfahren möchte möge bitte hier schauen.

Vom Schiff aus erhält man diesen Anblick:

Bild

Ansonsten bin ich gerade etwas aus dem Ruder gelaufen und muss erst schauen wie es weitergeht.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 19.06.2011, 13:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Schnuppi hat geschrieben:
Ansonsten kann ich noch bekanntgeben dass das Holstentor sich neben dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom und der Münchener Liebfrauenkirche, einer weltweiten Popularität erfreut.

Genau die von Dir beschriebenen Objekte sowie der Römer in Frankfurt sind auf einem Briefmarkensatz aus dem Jahr 1948 zu finden. Alliierte Besetzung Bizone.

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 19.06.2011, 17:30 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Bis Anfang der 80er kannte ich das Holstentor nur von den 50-DM-Scheinen und ich war, als ich das erste Mal nach Lübeck kam, überrascht, wie schief das Ding ist. Das liegt am sandigen Untergrund, und da die Türme nach innen gegen den Mittelbau kippen droht kein Einsturz. Kippten die nach aussen, könnte es schon brenzliger werden.

Aber da unten am Holstentor waren wir schon, beamen wir uns also wieder auf die Aussichtsplattform der Petrikirche. So bequem per Lift ging das früher nicht, und zwischen 1942 und den Achzigern gab's weder Turmspitze noch Kirchendach, die zerstörte Kirche diente als Zwischenlager für Fragmente, die aus den anderen Kirchenruinen geborgen werden konnten.

Bild

Bild
(die Bilder hängen im Eingang der Aussichtsplattform).

Bild

Bild

Bild

Bild

Den Dom hat wie St. Marien (Bild am Ende des Postings) zwei Türme, die aber wesentlich schlanker sind als dort -
wir sehen ihn nachher noch von unten.
Bild

Bild

Die am linken Trave-Ufer auf Stelzen ins Wasser ragenden Neubauten gehören zu einem Hotel,
dahinter liegt die Musikhalle und ein Theaterschiff.
Bild


Bild
Angesichts des schauderhaften Silberdachs von Peek & Cloppenburg haben sich manche
womöglich schon die Royal Air Force zurückgewünscht, die 1942 den danebengelegenen Marktplatz
samt Rathaus und benachbarter Marienkirche in Schutt und Asche gelegt hat.
Zitat:
Aber bitte bitte bitte NUR Peek & Cloppenburg !

Bild

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 20.06.2011, 16:11 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Ich möchte Euch nun nochmals einladen in Lübeck herum zu stromern.
Gehen wir doch einfach nochmals auf das Schiff zurück, das uns um die Altstadtinsel fuhr.
Startpunkt war Salzspeicher, doch Links davon war ein Motiv, das uns beiden sehr gut gefiel:

Bild

Da war leider ein Baum zweigeteilt :biggrin: deshalb noch mal ein Versuch:

Bild

Nun fehlt zwar links was vom Haus, aber was solls.
Ich selbst war von der Trauerweide so angetan, das ich es ranzoomte:

Bild

Nun gehts aber weiter.
Erinnert Ihr Euch an den Clip wo vom Theaterschiff die Rede war oder dem Feuerschiff?
Nicht?
Nun gut, dann könnt Ihr es jetzt nochmals in Ruhe anschauen:

Bild

Bild

Auch folgendes kam im Video schon vor, der Marzipanspeicher :un:

Bild

Schaut ggf. die Clips nochmals an, denn dort wird auch erwähnt das man in dem Speicher nicht sein Marzipanabitur machen kann, sondern nur im Café Niederegger (Bild folgt später).
Vor dem Abitur erfährt man wie viele Sorten Mazipan es gibt und erhält Tipps für zu Hause. Man darf von verschiedenen Marzipansorten probieren und stellt unter Anleitung eine eigene Marzipan-Rose zzgl. Verpackung her.
Zum Abschluss erhält man sein persönliches Marzipan-Abitur und darf das eigene Werk natürlich mitnehmen.

Hier nochmals ein Foto, damit Ihr wisst in welche Richtung Ihr Euch begeben müsst um das Marzipanabitur zu erlangen - orientiert Euch einfach an der St. Marienkirche, denn so findet Ihr das Café Niederegger am ehesten.:

Bild

Ach und ehe ich es vergesse: Natürlich ist der Speicher nicht einfach nur ein Speicher.
Aber schaut selbst auf diese Seite :link:

Nun möchte ich Euch noch zum Rathaus entführen, lasst es einfach auf Euch wirken (die Baustellen- und Marktstände versucht wegzudenken):

Bild

Bild

Von der anderen Seite (wo sich auch das Café befindet):

Bild

Bild

Und hier sieht man wie die kleinen Türmchen gehalten werden:

Bild

Bei den folgenden 2 Bildern, die ebenfalls um das Rathaus aufgenommen sind, fand ich einfach die Perspektiven "witzig":

Bild

Bild

Wie es weitergeht?
Schaunmermal

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 18:58 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Hamburger Nordrand
Geschlecht: männlich
Schnuppi hat einen Abstecher zu Karstadt gemacht, davon gibt's jetzt keine Bilder
(sieht nicht ganz so schlimm aus wie Peek&Cloppenburg), um ihre stehengebliebene Uhr wieder in Gang zu bringen.
Ich stratze derweil über den Marktplatz zur Marienkirche.

Vor der Kirche sitzt auf einem großen Kantstein ein seltsamer Geselle.

Bild

Es handelt sich um den Teufel. Der Legende nach half er zunächst beim Kichenbau mit, weil er annahm, das würde eine Kneipe, und da gäb's was für ihn zu holen. Als er seinen Irrtum bemerkte, wollte er den Sakralbau mit einem riesigen Kantstein zertrümmern, allein ein mutiger Baugeselle hielt ihn davon ab, indem er ihm anbot, neben der Kirche ein Weinhaus zu bauen.
Der Teufel legte den Stein auf den Boden, und das versprochene Weinhaus wurde tatsächlich gebaut - der Ratskeller.
:link:

Auf dem Bild im o.g. Link sitzt übrigens noch kein Teufelchen auf dem Stein,
inzwischen hat man dem abgeholfen. Er schaut eher verschmitzt als teuflisch :kratz:

Bild

Aber Lefteri heisst ja nicht Teufel, der darf auch mal reinschaun in die Kirche.
Zitat:
Die Lübecker Marienkirche gilt als Mutterkirche der norddeutschen Backsteingotik und war Vorbild für rund 70 Kirchen dieses Stils im Ostseeraum. Daher wird dem Bauwerk eine herausragende architektonische Bedeutung beigemessen. Mit der Marienkirche wurde in Lübeck der hochaufstrebende Gotik-Stil aus Frankreich mit norddeutschem Backstein umgesetzt. Sie beherbergt das höchste Backsteingewölbe der Welt (38,5 Meter im Mittelschiff).

Der Bau der Marienkirche ist eine dreischiffige Basilika mit Einsatzkapellen, Chorumgang und Kapellenkranz, sowie querschiff-artigen Vorhallen. Das Westwerk besteht aus einer monumentalen Doppelturmfassade. Die Türme sind, die Wetterhähne mitgerechnet, 124,95 und 124,75 Meter hoch.
(wikipedia)

Hier stehen wir mittendrin im erwähnten Mittelschiff.

Bild

Zwei der Glocken, die bei der Bombardierung 1942 aus sechzig Meter herabstürzten, die Bodenplatten durchschlugen und zerbrachen, hat man so liegen gelassen, wie sie heruntergekommen sind.

Bild

Bild
Ich bin hier schon ein paar Mal gestanden, aber ich finde die durch diese Glockentrümmer
demonstrierte Gewalt immer wieder erschütternd :traurigdenkend:


Beeindruckend ist auch die Astronomische Uhr, Bild

Bild

Bild

Bild
aber fragt mich nicht, wie das gute Stück funktioniert :hasenschreck:

Zitat:
Die Astronomische Uhr (erbaut 1561–1566) war ein Kleinod der Kunst- und Sakralgeschichte. Sie stand hinter dem Hochaltar im Chorumgang und wurde 1942 vollständig zerstört. Nur ein Zifferblatt, das bei einer früheren Restaurierung ersetzt worden war, blieb im St.-Annen-Museum erhalten. Die neue Astronomische Uhr, die an der Ostseite des nördlichen Querschiffes in der Totentanzkapelle aufgestellt wurde, ist das Werk von Paul Behrens, einem Lübecker Uhrmachermeister, der es als Lebenswerk von 1960–1967 plante, dafür Spenden sammelte, es in den Uhrteilen selbst herstellte und bis an sein Lebensende wartete. Die Fassade ist eine vereinfachte Kopie des Originals.

Von komplizierter Mechanik bewegte Kalender- und Planetenscheiben zeigen Tag und Monat, Sonnen- und Mondstand, Tierkreiszeichen (astronomisch, nicht astrologisch), das Osterdatum und die Goldene Zahl. Um 12 Uhr mittags erklingt das Glockenspiel und der Lauf der Figuren vor dem segnenden Christus (ursprünglich Kurfürsten, seit dem Neuaufbau nach dem Krieg acht Vertreter der Völker der Erde) setzt sich in Gang.
(wikipedia)


Beim Stichwort Uhr fällt mir ein, dass Schnuppis Armbanduhr inzwischen fertig sein müsste, d.h. ich begebe mich mal wieder zu Karstadt, nicht ohne dem Nachbau von Herrn Gutenbergs Erfindung (gemeint ist Johannes und nicht Karl Theodor, der sich ein bissl anders schreibt ...) meine Referenz erwiesen zu haben. Zu bestimmten Zeiten soll man mit dem guten Stück in der Kirche drucken können.

Bild

_________________
:stier: Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an (Kurt Tucholsky)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 28.06.2011, 00:00 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Was Ihr in Lübeck auch anschauen könnt ist das Buddenbrookhaus.
Die Buddenbrooks ist eigentlich ein Roman von Thomas Mann (näheres siehe näheres siehe HIER wurde jedoch auch verfilmt, siehe HIER.
Die Filmaufnahmen fanden in diesem Haus statt:

Bild Bild

Eine kleine Infotafel gibt ein wenig Auskunft über das Haus und seine Hintergründe:

Bild

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Zuletzt geändert von Schnuppi am 17.07.2011, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 21:30 
Offline
Forenpartner
Forenpartner
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1140
Wohnort: Hamburger - Nordrand
Geschlecht: weiblich
Nicht weit vom Buddenbrookshaus findet Ihr das Günter Grass Haus in dem sich Dauerausstellungen von ihm befinden.
In der 2. Etage hingegen ist kein freier Zutritt, da Grass dort sein Sekretariat hat und Gäste nur auf Anmeldung vorgelassen werden.
Warum das so ist und wie der Ablauf ist, könnt Ihr anhand dieses Artikels nachlesen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Nun aber endlich eine Aufnahme des Hauses (leider nur mit einem über die Straße gespannten Transparent drauf):

Bild

Und bei diesem Foto seht Ihr eine seiner alten Originalschreibmaschinen:

Bild

Wer mehr zu Günter Grass, dem Haus mit seinen Ausstellungen wissen möchte, kann HIER oder/ und HIER mehr erfahren.

Wir selbst waren, aus Zeitmangel, nicht im Haus.

Dafür kurz im Füchtingshof, der nur wenige Meter weiter ist.
Dazu dann beim nächsten mal mehr.

_________________
:jungfrau: Alle Bewohner dieser Erde sind Nachbarn
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 13:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2008
Beiträge: 1933
Wohnort: Heusenstamm
Geschlecht: männlich
Ich feue mich sehr, dass ich Euch (mit allen anderen Mitgliedern des Forums) bei Eurer Reise nach Lübeck begleiten darf und freue mich auf mehr interessante Berichte und Bilder.

_________________
:zwilling:
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hansestadt Lübeck
BeitragVerfasst: 30.07.2011, 20:36 
Offline
Weltreisender
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 410
Wohnort: Mexiko Stadt
Geschlecht: männlich
Die Hansestadt Lübeck steht auch ganz oben auf unserer Liste der zu besuchenden Orte in Deutschland. Danke für den kleinen Stadtrundgang.

_________________
In der Ruhe liegt die Kraft.

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker