Weltreise - Das Urlauberforum
https://weltreise.phpbb8.de/

Die Großhesseloher Brücke und die Isarflößer
https://weltreise.phpbb8.de/viewtopic.php?f=65&t=299
Seite 1 von 1

Autor: Lefteri [ 22.08.2008, 20:33 ]
Betreff des Beitrags: Die Großhesseloher Brücke und die Isarflößer

Wenn meine Wolfratshauser Tante vom Isartal erzählte, kam oft der Spruch:
Und bis Du Deines Lebens nicht mehr froh,
dann geh hinab nach Großhess'loh
und stürze Dich in H2O.

Auch erinnere ich mich an älte in München spielende Krimis, in denen Menschen von dieser Brücke herunter zu Tode kamen - meist war ein solcher Krimi-Selbstmord nur vorgetäuscht, und es hatte tatsächlich einer nachgeholfen; jedenfalls war die 1857 gebaute Großhesseloher Brücke immer ein schauriges Thema.

Heute, d.h. seit 1985, geht das nicht mehr.
Die neue Brücke besteht aus 2 Etagen. Oben fährt die Eisenbahn, da kommt kein unbefugter Fußgänger hin, oder er müsste sich schon ziemlich anstrengen. Und in der unteren Etage sind Fußgänger wie Radler rundum geschützt - durch die Eisengitter passt grad noch die Photolinse.

Die Brücke überspannt zwei Gewässer.
Einmal die Isar, wassermäßig das Wahrzeichen Münchens, auf der über Jahrhunderte der Transport von oberbayrischen Alpenhölzern stattfand, in Form von Flößen, auf denen man mitfahren konnte und es im 18. Jahrhundert sogar einen Fahrplan gab, mithilfe dessen man bis Wien gelangen konnte - das hat dann halt a bisserl gedauert.

Dass das Flößen - oder Triften - nicht ungefährlich war, davon zeugen die Marterl, das sind bebilderte Gedenktafeln für die tödlich Verunglückten, die man überall in den oberbayrischen Bergen finden, wie hier am Eingang der Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen.

Autor: Lefteri [ 22.08.2008, 20:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Seit der Möglichkeit, das Holz mit LKW abtransportieren zu lassen, gibt es keine kommerzielle Flößerei mehr, es sei denn, als Gaudi für zahlende Gäste. Ab 99 Euro aufwärts kann man per Floß bei Bad Tölz, oder, am bekanntesten, ab Wolfratshausen, auf der Isar bzw. auf dem extra für die Flößerei angelegten Isar-Kanal bis München fahren. Mit auf dem Floß sind oft eine bayrische Blaskapelle und natürlich ausreichend Bier- und Brez'n- bzw. Grillvorrat.

Unter der Großhesseloher Brücke fließen dieser Kanal und die Isar parallel; auf ersterem kann man v.a. an Sommerwochenenden einen regen Floßverkehr bewundern, und auf den Kiesstränden der isar sonnen sich die Münchner, die auf Freibad keine Lust oder kein Geld haben.

Vom Kanalufer springen Buben ins Wasser - ganz Wagemutige von der unterhalb der Hochbrücke gelegenen Kanalbrücke - um die Flöße zu entern, vielleicht einen Schluck Bier oder etwas anders Gute zu ergattern und dann ans Ufer zurück zu schwimmen.

Autor: Lefteri [ 22.08.2008, 20:40 ]
Betreff des Beitrags: 

Die Flöße unter der Großhesseloher Brücke kommen aus Wolfratshausen (ja, da wo der Stoiber Edi wohnt -
aber dafür kann Wolfratshausen nix), hier die Preisliste (pro Person, incl. Verpflegung):

Zitat:
1-10 Personen 129.- €
11-20 Personen 125.- €
21-30 Personen 120.- €
31-40 Personen 110.- €
ab 41 Personen 110.- €
Kinder 11-14 Jahre 110.-
komplettes Floß 5990.- €

Mehr über die ganze Aktion hier :link:

Autor: Lefteri [ 22.08.2008, 20:47 ]
Betreff des Beitrags: 

Der weitgehend naturbelassene Isararm ist flach und schnell fliessend, und das Wasser kristallklar.
Gelegentlich spukt ein Flussgeist zwischen den Badegästen :D

Autor: Tommy_Senior [ 23.08.2008, 11:25 ]
Betreff des Beitrags: 

So eine Floßfahrt auf der Isar würde mich auch mal reizen. Aber wenn ich die Preisliste sehe, ist mir das doch ein wenig zu teuer. Obwohl es sicherlich ein ganz tolles Erlebnis wäre.

Auf jeden Fall vielen Dank für die tollen Berichte und sehr schönen Bilder lieber Lefteri.

Autor: Schnuppi [ 23.08.2008, 11:46 ]
Betreff des Beitrags: 

Mit Wolfratshausen, eigentlich noch mehr mit Bad Tölz, verbinden mich viele gute Erinnerungen.

So eine Floßfahrt habe ich nie gemacht, mir war nicht klar, das die Voranmeldetzeiten so schrecklich lang sind.

Der Preis: Ja, da hauts einen nieder, aber nachdem ich mich etwas sachkundiger gemacht hatte - u.a. durch eine TV-Reportage, kann ich die schon nachvollziehen und wäre auch bereit die zu zahlen.
Aber nur wenn der Floßgeist vom letzten Foto ein Floßgott wird :lol01:

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software